Gastronomie

 

Die Gourmets unter den Urlaubern probieren und entdecken auf ihren Reisen gern die regionalen Spezialitäten und Produkte des Terroir. Bei einem Urlaub in La Tremblade kommt man in diesem Fall ganz besonders auf seine Kosten. Von Montag bis Sonntag findet auf dem Platz Gambetta von 8 Uhr bis 13 Uhr der Markt statt. Dort finden Sie Melonen und Gemüse, die frisch geerntet wurden, dazu auch leckere Meeresfrüchte und das berühmte Salz Fleur de Sel (eine Spezialität von der Insel Ré). Bei Ihrem Marktbummel entdecken Sie die vielen Produkte des Terroir wie den Aperitif Pineau des Charentes, den Cognac, die schmackhaften Käsesorten und natürlich die Gerichte wie die Brotspezialität Préfou, der Käsekuchen Tourteau fromager und der Butterkuchen des Marais.
Die Charente-Maritime ist ein wahres Feinschmeckerparadies!