Royan liegt 25 km vom Campingplatz entfernt

 

Die Stadt Royan, die mehrmals zerstört wurde und nach dem zweiten Weltkrieg komplett wieder aufgebaut werden musste, ist heute einer der modernsten Badeorte an der Atlantikküste und besitzt außerdem ein wichtiges Kongresszentrum. Die Stadt besitzt auch einen Fischerhafen mit einem Jachthafen im Ästuar der Gironde. Auf die Urlauber wartet dort Erholung, Abschalten vom Alltag, 20 km lange zauberhafte Strände gesäumt von schönen Wäldern und natürlich Tauchclubs, Segelschulen, Reiterwege und kulturelle Aktivitäten.
Im Süden von Royan entdecken Sie Saint Georges de Didonne mit schönen Stränden, Meschers sur Gironde mit Felsen, Klippen und Grotten. Wenn Sie von dort aus einige Kilometer weiter fahren, erreichen Sie Talmont sur Gironde. Dieser Ort wurde auf einem Felsvorsprung über der Gironde und Mortagne sur Gironde errichtet und bietet den schönsten Aussichtspunkt auf den breitesten Ästuar in ganz Europa (14 km).
Nördlich von Royan, nicht weit von der Gemeinde Saint Augustin entfernt, können Sie die Salzwiesen von Mornac sur Seudre besichtigen. Weiter entlang an der Küste gelangen Sie in den größeren Ort Mathes - La Palmyre mit Wäldern, Stränden und dem berühmten Zoo.