Charente Maritime

 

Während Ihres Aufenthaltes an der Atlantikküste sollten Sie dem Departement Charente-Maritime unbedingt einen Besuch abstatten. Neben den unglaublich schönen Naturgebieten birgt das Departement auch viele namhafte Städte. Die Inseln Ré, Oléron und Aix sind ideale Ziele, um mal eine Auszeit vom Festland zu nehmen und sich inmitten des riesigen Atlantiks wiederzufinden. Außerdem sind sie von La Tremblade und vom Campingplatz La Clairière aus einfach zu erreichen. Nach einer halben Stunde Fahrzeit gelangen Sie in die Stadt Royan mit ihrem wunderschönen Hafen, ihren gelben Sandstränden und ihrer sonnigen Atmosphäre. Von dort aus setzt auch eine Fähre über den Ästuar der Gironde. Ebenfalls nach einer halben Stunde sind Sie bereits in Rochefort mit dem reichen historischen Erbe. Besuchen Sie unbedingt die Corderie Royale, die zu ihren Glanzzeiten die Seile und Taue für viele große Schiffe herstellte. Bei Ihrem Besuch in der Charente-Maritime haben Sie auch die Gelegenheit, die modernisierten historischen Schätze wie das sehr berühmte Fort Boyard kennen zu lernen, eine ehemalige Seefestung, die heute durch eine gleichnamige Fernsehsendung bekannt ist.
Natürlich steht die Charente-Maritime auch für alle anderen Sandstrände und ihre enge Bindung zum Atlantischen Ozean. Sie können Angeltouren unternehmen oder leckere Meeresfrüchte probieren.
Von einem Urlaub in der Charente-Maritime kommen Sie nie mit leeren Händen zurück!